Charity Projekte

Soziales Engagement ist uns wichtig. Deshalb unterstützen wir verschiedene Wohltätigkeitsprojekte. Jeder Franken zählt. Danke für deine Hilfe.

Tabea's Delphintraum

Am 9. Mai 1998 erblickte Tabea das Licht der Welt. Nach einer schweren Schwangerschafts-Vergiftung musste sie schon in der 31. Woche mit einem Kaiserschnitt „geholt“ werden. Tabea war 39 cm lang und hatte ein Gewicht von nur 1130 Gramm. Vor allem in ihren ersten Lebenswochen und Monaten hatte sie mit diversen gesundheitlichen Risiken und Problemen zu kämpfen.

Tabea hatte die Chance, noch einmal einen Therapie-Platz auf Curacao zu bekommen. Das einzige Problem dabei war die Finanzierung! Eine Therapie dauert 2 Wochen und kostet momentan umgerechnet ca. 14`400 Fr. Wir konnten helfen Tabea's Traum zu realisieren. Mit der Hilfe unserer Gäste und Partner konnten wir im November 2016 einen Spendencheck im Wert von 14'000 Fr. überreichen.

Am 28. Mai 2017 ist Tabea's Herz für immer stehen geblieben. Sie ist den Armen ihrer Mutter Karin auf dem Weg in eine Therapie verstorben. Die Familie hat die ganzen 19 Jahre über so viel Unterstützung erfahren - dies wollen Sie nun zurück geben und führen den Verein weiter. Von nun an werden mit den gesammelten Geldern im Namen von Tabea andere Kinder und Familien unterstützt.

Mehr erfahren

TARGET Rüdiger Nehberg

TARGET (englisch: „ZIEL“) ist Rüdiger Nehbergs Menschenrechtsorganisation, gegründet im Jahr 2000. Sie ist gemeinnützig und arbeitet aktionsbetont am Ort des Geschehens. Hauptaufgabe ist der aktionsbetonte Einsatz vor Ort gegen Weibliche Genitalverstümmelung (FGM). TARGET betreibt bei den Afar in Äthiopien ein Mobiles Hospital, betreut zwei Afar-Mädchen als Patenkinder und initiierte in Mauretanien ein Näherinnen-Projekt für arbeitslos gewordene Beschneiderinnen. Weiterhin werden die Waiapí-Indianer im brasilianischen Regenwald mit einer Krankenstation unterstützt.

 

Mehr erfahren

Kinderhilfe Sternschnuppe

Die Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe bringt Freude und Abwechslung in das Leben von Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahre, die mit einer Krankheit, Behinderung oder den Folgen einer schweren Verletzung leben. Seit 1993 erfüllen die Stiftung Herzenswünsche von Kindern und finanzieren Sternenprojekte für Institutionen. Zudem offeriert die Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe Freizeitsterne – Freizeitangebote für Familien mit betroffenen Kindern und für Organisationen, welche diese betreuen oder sich für deren Interessen einsetzen.

 

Mehr erfahren

Denk an mich

Die Stiftung Denk an mich bezweckt, Personen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen, die in der Schweiz wohnhaft sind, deren Angehörigen und Begleitpersonen Ferien und Erholungsaufenthalte durch eigene Aktionen oder durch finanzielle Unterstützung anderer Institutionen und Organisationen zu ermöglichen, sowie überhaupt die Teilhabe von Personen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen mit Wohnsitz in der Schweiz in jeder möglichen Form zu fördern.

 

Mehr erfahren